Vertrag fitnesstudio kündigen wegen corona

Vertrag fitnesstudio kündigen wegen corona

Wenn Ihr Fitnessstudio geschlossen bleibt, sollten Sie von der Zahlung von Gebühren entschuldigt werden, aber wenn es wieder öffnet und strikt den lokalen und staatlichen Richtlinien folgt, sind Sie wahrscheinlich an Ihren Vertrag gebunden, sagte Katz, auch in Bezug auf die Stornierung. Das bedeutet nicht, dass Sie stecken bleiben, wenn Sie sich auch nur bei dem Gedanken, Ihre Sneakers zu schnüren, queasy fühlen. Hier sind einige Schritte zu unternehmen: Hallo Sunny, vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit uns hier. Unternehmen können ihre Preise ändern, es gibt jedoch Fälle, in denen Sie das Recht haben, Ihren Vertrag zu kündigen. Hier ist ein Link mit den drei verschiedenen legitimen Gründen zu stornieren: www.consumerprotectionbc.ca/consumer-help/cancelling-a-gym-membership/. Ich kann nicht speziell zu Ihrem Fall sprechen, weil ich die genaue Situation nicht kenne. Ich schlage Vor, dass Sie die drei Optionen durchgehen und sehen, ob eine von ihnen auf Sie zutrifft. Wenn dies der Zutritt, können Sie die Schritte in diesem Link ausführen, den ich freigegeben habe. Ich hoffe, das ist hilfreich und viel Glück! Im März bot Retro Fitness an, Mitgliedschaften so lange wie nötig einzufrieren, ohne Gebühren und ohne Schnüre. Life Time sagt, dass Es Mitgliedern freisteht, ihre Mitgliedschaften zu kündigen oder auf Eis zu legen.

Für diejenigen, die in der Warteschleife gehen wollen, Life Time verzichtet auf Gebühren für 60 Tage. Danach würden die normalen Haltegebühren (in der Regel 10 bis 15 Dollar pro Monat) gelten. Einfach ausgedrückt, wenn Sie kündigen, erwarten Sie, wie ein brandneuer Kunde behandelt zu werden, weil Ihr vorheriger Vertrag null und nichtig wäre. Es gibt eine wichtige Warnung hier: Wenn ein Fitnessstudio in finanziellen Schwierigkeiten ist und Ihr Vertrag keine Kündigung aufgrund vorübergehender Schließungen zulässt (wiederum, einige Staaten verlangen dies), gibt es eine Chance, dass das Fitnessstudio Ihre unbezahlten Rechnungen an einen Inkassounternehmen verkaufen könnte, sagte Pridgen in einer E-Mail. Wenn dies geschieht, sollten Sie bereit sein, sich zu zeigen und zu argumentieren, dass die Turnhalle nicht die im Vertrag beschriebenen Dienstleistungen erbringt. Beschwerde einreichen: Pridgen empfiehlt allen Verbrauchern, die für Fitnessstudio-Dienste in Rechnung gestellt werden, dass sie keine Beschwerde beim Generalstaatsanwalt ihres Staates einreichen. Die National Association of Attorneys General hat eine Zusammenfassung aller Aktionen, die Generalstaatsanwälte im ganzen Land als Reaktion auf Coronavirus-bezogene Betrügereien und Beschwerden ergriffen haben. Hier ist eine Seite, auf der Sie Beschwerden einreichen können. Steven Katz, ein Anwalt in Columbus, Ohio, spezialisiert auf Vertragsstreitigkeiten, sagte, weil operationen von kleinen, unabhängig in Betrieben betriebenen Fitnessstudios bis hin zu Ketten reichen, variieren die Stornierungsrichtlinien stark.

Das ist während der Pandemie so geblieben. Wenn die von Ihnen erworbenen Pässe nur für einen Tag gültig sind, fallen sie nicht unter die Gesetze rund um fortlaufende Dienstleistungsverträge und Sie müssen sich auf die Rückerstattungs-/Stornierungsrichtlinien des Unternehmens beziehen. Vertragsbedingungen, die Sie länger als 12 Monate binden, werden wahrscheinlich ebenfalls als unfair angesehen. Also stellen Sie sicher, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen. Um Ihren Vertrag zu kündigen, weil das Fitnessstudio entweder geschlossen oder geändert hat, wie es seine Dienstleistungen anbietet, drucken Sie unser Stornierungsformular aus und füllen Sie es direkt an das Unternehmen aus, so dass Sie einen Liefernachweis erhalten können, z. B. Einschreiben, Fax oder E-Mail. Ich schickte ihnen das Widerrufsformular (von Ihrer Website), sie sagten “Nein” und 15 Tage sind vergangen. Als Fitness-Center landesweit wegen des Coronavirus-Ausbruchs geschlossen wurden, wurden die meisten ausgesetzten Abgaben oder erlaubt, Mitglieder ohne Strafe zu beenden, obwohl es erwähnenswert ist, dass einige so zögerlich waren, dies zu tun, dass sie mit einer föderalen Sammelklage geschlagen wurden.